top of page

Was ist Long-Tail Spend Management und warum ist es wichtig?

Aktualisiert: 16. Aug. 2022








Was ist der Long-Tail?


Die Long-Tail-Ausgaben haben ihren Namen von der Ausgabenkurve eines Unternehmens erhalten. Wie aus dem nachstehenden Diagramm hervorgeht, gibt es eine Gruppe von Lieferanten, die sehr viele Ausgaben tätigen. Meistens handelt es sich dabei um direkte Ausgaben, die etwa 80 % der gesamten Ausgaben eines Unternehmens ausmachen.



Folgt man der Kurve von links nach rechts, so nehmen die Ausgaben pro Lieferant ab. Es gibt jedoch so viele dieser Lieferanten mit geringen Ausgaben, dass die Kurve immer weiter verläuft - dadurch entsteht das lange Ende der Ausgabenkurve. Indirekte Ausgaben, die zu den Long-Tail-Ausgaben gehören, machen in der Regel nur 20 % der gesamten Ausgaben eines Unternehmens aus.

Direkte Ausgaben machen 80 % der Ausgaben aus, und Long-Tail-Ausgaben machen 20 % der Ausgaben aus. Daher ist es nur natürlich, dass sich die Beschaffung auf die direkten Ausgaben (auch "strategische Ausgaben" genannt) konzentriert. Doch obwohl die langfristigen Ausgaben nur 20 % der Ausgaben ausmachen, entfallen auf sie 80 % aller Transaktionen. Und 80 % aller Lieferanten.

Bei den langfristigen Ausgaben handelt es sich in erster Linie um Einkäufe mit geringem Volumen und einer breiten Palette von Lieferanten. Viele einmalige Lieferanten oder seltene Einkäufe erschweren es der Beschaffungs- und Finanzabteilung, den unvermeidlichen Verwaltungsaufwand zu bewältigen, der mit der Erstellung von Bestellungen, der Bearbeitung von Genehmigungen, der Einbindung von Lieferanten, der Bearbeitung von Rechnungen und der Durchführung von Zahlungen für Long-Tail-Ausgaben verbunden ist.

Warum sind Long-Tail-Ausgaben relevant?


Es ist leider leicht, Long-Tail-Ausgaben zu ignorieren und ihnen nicht die gleiche strategische Aufmerksamkeit zu schenken wie den direkten Ausgaben. Die Komplexität, die die Long-Tail-Ausgaben umgibt, veranlasst viele Unternehmen dazu, ernsthafte Anstrengungen zur Optimierung dieser Ausgaben zu vernachlässigen - sie sind den Aufwand einfach nicht wert.

Dabei birgt der Long-Tail-Bereich ein großes Einsparpotenzial. Durch strategisches Management des Long-Tail-Bereichs können Unternehmen ihrer Ausgaben für Long-Tail-Werbung einsparen. Wie viel, hängt vom Unternehmen ab - je weniger ausgereift das Unternehmen ist, desto höher sind die Einsparungen. Diese Einsparungen ergeben sich vor allem aus den geringeren Kosten für die Bearbeitung von Rechnungen und die Einbindung und Verwaltung von Lieferanten.

Ganz zu schweigen von den vielen weichen Einsparungen, die sich aus der Optimierung von Prozessen, der verbesserten Einhaltung von Vorschriften, besseren Beziehungen zu Lieferanten, der gesteigerten Effizienz der Mitarbeiter und der Minimierung des Zahlungsrisikos ergeben. Allerdings muss das Unternehmen die "Das lohnt sich nicht"-Mentalität ablegen und stattdessen den großen finanziellen und betrieblichen Wert der Vereinfachung von Langzeitausgaben erkennen.

Es ist an der Zeit, umzudenken


Ein Umdenken bei der Verwaltung von Long-Tail-Ausgaben eröffnet eine Welt der Automatisierung, Agilität und gestrafften Prozesse. Viele Unternehmen gehen bei den Long-Tail-Ausgaben mit der gleichen Komplexität vor wie bei den direkten Ausgaben. Langwieriges Onboarding, teure Bestellungen und manuelle Rechnungsbearbeitung für Tausende von Long-Tail-Rechnungen und Lieferanten. Herkömmliche Beschaffungslösungen eignen sich jedoch nicht für Long-Tail-Lieferanten.


Stattdessen müssen die Unternehmen auf Vereinfachung, Konsolidierung und Automatisierung setzen. Kosteneffizienz muss bei der Beschaffung von Endverbrauchern Priorität haben. Mazepay hat sich auf indirekte Ausgaben und Long-Tail-Lieferanten spezialisiert. Durch die Vereinfachung der indirekten Beschaffung und des B2B-Zahlungsverkehrs verbessert Mazepay den Cashflow und verschafft Unternehmen die dringend benötigte Ausgabentransparenz und das Ausgabenmanagement. Durch ein Umdenken in Bezug auf den Long-Tail können Unternehmen den Schwanz kürzen - und die Ausgaben, die daraus folgen, reduzieren.




Wir bei Mazepay sind der Meinung, dass die Art und Weise, wie große Unternehmen die Beschaffung von Long-Tail-Produkten angehen, erheblich verbessert werden kann. Unser Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, ein nachhaltiges Geschäft aufzubauen, in dem die indirekte Beschaffung als eine Geschäftsverbesserung gesehen wird, die die Effizienz steigert, das Wachstum erleichtert und die finanzielle Stabilität gewährleistet. Interessiert? -Erfahren Sie noch heute wie Mazepay Ihnen helfen kann, Ihr Geschäft zu vereinfachen.

Comments


bottom of page